Digitale Infoprodukte geht mobile mit innovativer Aktion

Einfach „nur“ digital war gestern, mobil ist bereits heute die Zukunft. Dass man auch im Online Marketing diesen Trend erkennen und nutzen sollte, zeigt mein Kollege Tobias Knoof von digitaleinfoprodukte.de sehr eindrucksvoll. In einer innovativen Aktion gibt es derzeit die Möglichkeit 1 hochwertiges Premium Produkt nach Wahl kostenlos zu erhalten! Dies funktioniert ganz einfach und ist als Grundidee nicht nur neu und anders, sondern der beste Beweis dafür, dass Online Marketing „gets mobile“ auch tatsächlich funktioniert.

Ein digitales Infoprodukte nach Wahl geschenkt bekommen, das läuft wie folgt ab: Sie gehen zunächst auf den Blog von Tobias Knoof und können sich ein digitales Informationsprodukt aussuchen und gratis downloaden. Die Anleitung wie es genau funktioniert finden Sie im Blogpost. Sie benötigen dazu nur ein digitales Endgerät wie z.B. Ihr internetfähiges Handy, Smartphone, Tablet-Pc, Ipad usw. Damit führen Sie 3 kurze Schritte aus und erhalten innerhalb einer Minute das Produkt.

Tobias Knoof ist unter anderem durch das Traffic Prisma und Hypnotc Mind im deutschsprachigen Internet Marketing bekannt geworden. Auch durch Seminare wie z.B. das Traffic Prisma Live hat er eine breite Aufmerksamkeit bekommen. Diese Seminare sind auch als Mitschnitt und Download verfügbar und im Rahmen der Gratis Aktion jetzt 100% kostenlos erhältlich. Es heißt allerdings schnell sein, denn die Aktion gilt nur für kurze Zeit und läuft nur wenige Tage!

Das Resümee eines ereignisreichen Jahres

Das Jahr 2011 ist fast vorüber, was ich zum Anlass nehme um ein Resümee eines ereignisreichen Jahres zu machen. Zuerst möchte ich jedoch allen meinen Freunden, Kollegen, Lesern und Kunden ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012 wünschen. Mein persönliches Ziel für das kommende Jahr ist es, Ihnen und all denen weiter zu helfen, die ernsthaft im Internet Marketing durchstarten möchten. Dazu arbeiten ich und mein Team bereits seit vielen Wochen an neuen Projekten, über die ich an dieser Stelle noch nichts Näheres verraten kann 😉

Intern haben wir einige sehr initeressante Veränderungen durchgeführt, sodass wir im kommenden Jahr noch enger mit Partner zusammen arbeiten können. Unter anderem wurde die gesamte Zahlungsabwicklung sowie das Partnerprogramm auf den Anbieter Shareit umgestellt. Wir möchten unseren Verwaltungsaufwand so gering wie möglich halten, um stattdessen unseren Service und die hohe Produktqualität zu 100% unseren Kunden zukommen zu lassen. yamiza und auch der Name Stefan Ebersold stehen für hohe Kundenzufriedenheit, was für uns Ansporn ist, genau diesen Weg weiter zu gehen.

Ich persönlich möchte im kommenden Jahr die Möglichkeit bieten 1:1 mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Dazu werde ich mein persönliches Coaching noch weiter ausbauen, um die zahlreichen Anfragen und aufkommenden Fragen zum Internet Marketing durch persönliche Zusammenarbeit mit Ihnen bedienen. Außerdem werden wir individuelle Kooperationen und auch Joint Ventures verstärkt wahrnehmen, um auch unsere Partner und Kollegen an unseren Produkten stärker teilhaben zu lassen.

Bei allen Zielen und Plänen möchte ich in diesem Resümee auch die eigentlich wichtigen Werte nicht vergessen. Was zählt ist der Mensch und die Menschlichkeit, nicht der Profit und der „schnöde Mammon“. Deshalb ist es ein ganz persönliches Anliegen daran zu erinnern, dass Sie und somit jeder einzelne von uns wichtig sind. Vor allem wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit und die Fähigkeit das eigene Glück im Kleinen und Großen zu erkennen, um ein zufriedenes neues Jahr zu erleben.

Mit besten Grüßen

Stefan Ebersold

Der schlüsselfertige Online-Shop

Das Fachmagazin INTERNETHANDEL hat als aktuelles Titelthema das spannende Thema „Der schlüsselfertige Online-Shop“ aufgegriffen. Doch ist es wirklich möglich ein eigenes Online Business zu betreiben und dabei auf ein schlüsselfertiges System zu setzen? Die meisten Gründer haben beim Thema Online Handel und Online Shop die Meinung, dass man zunächst Waren einkaufen, lagern und dann verkaufen und verschicken muss. Der Shop selbst muss aufwändig programmiert, gepflegt, und in stundenlanger Vorbereitung mit Produkten und Beschreibungen gefüllt werden. Diese weitläufige Meinung war zumindest vor einigen Jahren noch korrekt, doch inzwischen hat sich sehr vieles im Online Handel geändert.

Der schlüsselfertige Online-Shop ist kein Wunschdenken mehr, sondern tatsächlich möglich. Moderne Shop-Systeme können für einen vergleichsweise geringen monatlichen Betrag fanz einfach gemietet werden. Programmierung oder komplizierte technische Abläufe gehören dadurch der Vergangenheit an und selbst der klassische Handelsansatz vom Einkauf über die Lagerung zum Verkauf und Versand hat ausgedient. Das lässt sich durch das Internet und kurze Wege mittels DropShipping lösen. Dabei verkaufen Sie zwar noch selbst die Waren und Produkte, jedoch verschickt der jeweilige Hersteller oder Großhändler nicht mehr mit einem Umweg an Sie, sondern direkt an den Endkunden, der bei Ihnen gekauft hat.

Die Kombination aus gemietetem Shop-System und DropShipping ist genau das, was die Zeitschrift INTERNETHANDEL als schlüsselfertigen Online-Shop bezeichnet. In der aktuellen Titelstory werden Hintergründe und Details über diese sehr einfache und komfortable Möglichkeit eines zusätzlichen Einkommens von zu Hause aus beschrieben. Durch DropShipping kann jede Familie im Internet Geld verdienen, ohne dazu ein Lager zu unterhalten oder die eigene Wohnung durch Versandkartons und ähnlich zu verunzieren. Es war niemals leichter nur durch einen eigenen Online-Shop und eine professionelle Präsentation und Beschreibung von zu Hause aus Geld zu verdienen.

Ein eigenes Online Business kann durch die Möglichkeiten nebenberuflich gestartet werden. Die Investitionskosten sind minimal und lassen sich selbst bei geringen Umsätzen sehr schnell wieder ausgleichen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit bei Erfolg und wachsenden Bestellzahlen das Business weiter auszubauen und eventuell sogar als Haupteinnahmequelle zu nutzen. Was quasi nebenbei beginnt kann sich durch das Internet in wenigen Monaten zu einem rentablen Geschäft entwickeln, bei dem Sie mehr verdienen können, als in vielen Lehrberufen.

Wer sich für die Kombination aus gemietetem Online-Shop und DropShipping interessiert, kann eine kostenlose Leseprobe des Onlinemagazins INTERNETHANDEL anfordern:


Internethandel.de

Weitere Themen in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift INTERNETHANDEL sind aktuelle Suchbegriffe bei Ebay. Dadurch können Sie Trends erkennen und besonders gefragte Produkte, die Sie selbstverständlich auch über einen eigenen Online-Shop im DropShipping vertreiben können. Aktuelle Gerichtsurteile zum Online Handel sowie reale Erfolgsstories von Online Händlern runden das Magazin ab und machen es auch in diesem Monat wieder ausgesprochen lesenswert.

Wie Sie von einem Existenzgründerkredit profitieren

Wenn Sie sich selbstständig machen möchten und den Schritt in ein eigenes Business wagen, dann benötigen Sie neben einem klaren Konzept, viel Fleiß und Engagement vor allem ausreichendes Kapital. Dabei kann Ihnen ein Existenzgründerkredit helfen, der speziell dazu geschaffen wurde, um Existenzgründern eine stabile finanzielle Basis zu ermöglichen. Um einen Existenzgründerkredit zu bekommen, muss man einen Business-Plan erstellen und die Bank von den Erfolgsaussichten des geplanten Business überzeugen. Dies funktioniert in vielen Fällen, doch muss man dazu sehr gewissenhaft vorgehen und jedes Detail und jede Entwicklung der zu erwartenden Umsätze genau prognostizieren.

Die Bank muss vereinfacht gesagt ihr Verbündeter werden und an Sie und Ihren Erfolg glauben. Erst wenn dies gewährleistet ist, werden Sie den Existenzgründerkredit ausbezahlt bekommen und die entsprechenden finanziellen Mittel für einen stabilen Start als Gründer zur Verfügung haben. Wenn dies gelingt, ist der Existenzgründerkredit die erste Wahl, um den Schritt in die Selbstständigkeit zu vollenden. In einigen Fällen, gerade im Online Business kann es jedoch schwierig werden, die Bank von den Erfolgsaussichten des geplanten Business zu überzeugen. Sollte der Existenzgründerkredit nicht bewilligt werden, gilt es Alternativen zu finden. Diese Alternativen zum Existenzgründerkredit können sogar in manchen Fällen besser sein, da man je nach gewählter Kreditart wesentlich schneller und einfacher die Kreditsumme ausbezahlt bekommen kann.

Ein Existenzgründerkredit ist ein sehr günstiger Kredit, der jedoch nicht in allen Fällen genehmigt wird. Eine direkte Alternative dazu ist ein günstiger Online Kredit. Gerade für kleinere bis mittlere Summen eignet sich ein Ratenkredit genauso gut wie ein Existenzgründerkredit. Der Vorteil eines Ratenkredit, den Sie als günstigen Online Kredit abschließen, liegt in der wesentlich einfacheren und schnelleren Vergabe. Ein Online Kredit wird oft innerhalb weniger Stunden genehmigt. Das bedeutet, Sie können heute einen Kredit beantragen und haben wenigen Tage später die gewünschte Kreditsumme auf Ihrem Konto. Damit können Sie sofort investieren, Werbung schalten und die Weichen für einen erfolgreichen Start im Online Business stellen.

Conversion-Optimierung als Umsatzbooster

In der neuen Ausgabe des Fachmagazins INTERNETHANDEL wird das Thema Conversion-Optimierung als Titelthema einmal genau aufgegriffen. Der Ansatz dahinter ist genauso simpel wie effizient. Je bessere Ihre Webseite konvertiert, umso mehr Umsätze und Gewinne werden Sie damit erzielen können. Um die Convesion Rate auf Ihrer Webseite zu verbessern, empfiehlt sich eine regelmäßige Conversion-Optimierung. Anregungen dazu gibt es im sehr interessanten Artikel von INTERNETHANDEL. Einige Auszüge daraus erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Insgesamt werden 10 Strategien vorgestellt, mit denen Sie durch Conversion-Optimierung eine sofortige Umsatzsteigerung erreichen können. Jeder Webshop und jede Webseite hat das Potenzial mit einigen Kniffen deutlich mehr zu verkaufen. Die Optimierung ist dabei nur einmal zu erledigen und wird sich über Wochen und Monate positiv auf Ihre Umsätze auswirken. Zu den wichtigsten Optimierungsansätzen, die das Fachmagazin INTERNETHANDEL erklärt gehören unter anderem die Startseite, genau dazu passend ausgerichtete Werbekampagnen und optimal ausgerichtete Elemente in Ihrem Shop oder auf einer Verkaufswebseite.

Ebenfalls sehr interessant sind die größten Kunden-Barrieren, mit denen Sie teils ganz unbemerkt zahlungswillige Käufer verprellen. Dazu zählen vor allem unübersichtliche Bestellprozesse, komplizierte Zahlungsweisen und zu teure Versandkosten. Wenn Sie an diesen Stellen optimieren, bekommen Sie teils deutlich zufriedenere Kundenmeinungen und solche Kunden werden garantiert wieder bei Ihnen kaufen und sich langfristig an Sie halten. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten, die verändert werden müssen um deutlich mehr Umsätze und somit auch mehr Gewinne mit einer Webseite zu erreichen.

Wer sich für die Conversion-Optimierung interessiert, kann eine kostenlose Leseprobe des Onlinemagazins INTERNETHANDEL anfordern:


Internethandel.de

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Kollegen von INTERNETHANDEL auch auf die wichtigen Themen Cross- und Upselling eingehen. Viele Gründer und Neueinsteiger verschenken großes Potenzial, weil Ihnen darüber nichts bekannt ist. Crossselling bedeutet, dass man dem Kunden (möglichst automatisiert) genau passende Produkte anbietet, zu einem Produkt das er ohnehin gerade kaufen möchte. In diesem Moment hat der Kunde das Portemonnaie sprichwörtlich bereits in der Hand und Sie können durch Crossselling Ihre Umsätze weiter steigern. Beim Upselling geht es vereinfacht darum, dem Kunden nach dem eigentlichen Kauf weitere Produkte anzubieten. Beide Varianten sind wissenswert und sollten nach Möglichkeit auch angewandt werden.

Wie Sie Blogartikel im Internet professionell schreiben

Immer wieder werde ich gefragt, ob man lernen kann professionell zu schreiben oder zu texten. Manchem ist das Schreiben scheinbar in die Wiege gelegt, andere haben oftmals nicht die Motivation oder die Fertigkeiten, um ansprechende Texte zu verfassen. Die gute Nachricht für alle Quereinsteiger ist: Professionelles Schreiben kann man lernen und es ist mit etwas Übung gar nicht schwer. Ich habe zum Thema Blogartikel im Internet professionell schreiben eigens ein Video erstellt, indem ich Ihnen die wichtigsten Tipps und Grundlagen zum Thema erkläre:

Zusammen gefasst kann man das professionelle Schreiben von Blogartikeln, Webseiten oder allgemein hochwertigem Content wie folgt gestalten. Sie sollten möglichst kurz, prägnant und auf den Punkt formulieren. Anfänger sollten besser kürzere Sätze als lange verschachtelte Sätze schreiben, um unnötige Fehlerquellen wie Kommas zu vermeiden und den Lesefluss zu erhöhen.

Bevor man über möglicherweise neue, unbekannte Themen schreibt steht immer an erster Stelle eine gründliche Recherche. Dazu sollte man vor allem seriöse Quellen bevorzugen wie Wikipedia oder Nachrichtenportale. Die Artikel selbst sollten möglichst neutral in der dritten Person verfasst sein. Je nach Nische kann es selbstverständlich auch Ausnahmen geben, beispielsweise in einem Blog, bei dem über persönliche Erfahrungen zu einem bestimmten Thema berichtet wird. In diesem Fall wird aus der Ich-Perspektive geschrieben.

Allgemein sollte man sich beim Schreiben darauf konzentrieren möglichst hochwertigen Content zu erstellen. Das bedeutet, an sich selbst bestimmte Qualitätskriterien zu stellen. Unter anderem sollten die Texte wenigstens 300 Wörter umfassen. Nach oben hin gibt es eigentlich keine Grenzen, in meiner persönlichen Erfahrung macht es meist wenig Sinn mehr als 500 Wörter zu schreiben. Deshalb umfasst nach meiner Einschätzung ein optimaler Blogartikel etwa 300-500 Wörter.

Auch Videos und ansprechende Grafiken sind ein sehr gutes Mittel, um einen Blogartikel noch ansprechender zu gestalten. Dabei sollte man vor allem auf Klasse statt Masse achten. Die Grafiken haben die Aufgabe den Text zu unterstützen, sollten jedoch nicht von diesem Ablenken und in zu großer Häufung eingesetzt werden. Bei Videos empfiehlt es sich grundsätzlich je Blogartikel nur ein Video zu veröffentlichen.

Warum Sie auf Videos im Internet Marketing nicht verzichten sollten

Internet Marketing gehört zu den am schnellsten wachsenden Branchen, in denen Sie im E-Commerce tätig sein können. Doch ist es gerade als Anfänger nicht immer leicht, hochwertige Texte zu verfassen. Sie brauchen Texte, die Ihre Besucher fesseln, neugierig machen und die am Ende sogar verkaufen. Das ist eine Fertigkeit, die man sich erst im Laufe der Zeit erarbeitet. Die gute Nachricht ist, dass jeder lernen kann hochwertige Texte zu erstellen. In diesem Blogartikel möchte ich Ihnen jedoch eine Abkürzung auf dem Weg zum Erfolg zeigen. Setzen Sie auf Videos, um im Internet Marketing richtig durchzustarten und mit wenig Aufwand eine große Zielgruppe zu erreichen.

Videos kann heutzutage wirklich jeder erstellen, denn dazu benötigen Sie noch nicht einmal eine Videokamera. Ein PC und ein Screen Capture Programm genügt, um Power Point Präsentationen oder eigene Videokurse direkt am Bildschirm abzufilmen. Eine solche Software kostet Sie keinen Cent, denn Sie können auf Freeware zurück greifen, mit denen sich professionelle Ergebnisse erzielen lassen. Mit einem Video erreichen Sie durch Video Communities wie Youtube, Myvideo, Clipfish und viele weitere Video Portale hunderttausende Potenzieller Interessenten. Sie können sogar von diesen Video Portalen Backlinks auf Ihre Webseite setzen und generieren dadurch große Mengen an Besuchern.

Warum Sie auf Videos im Internet Marketing nicht verzichten sollten liegt nun auf der Hand. Sie können mit minimalem Aufwand hochwertige Inhalte erstellen, komplett kostenlos und ohne teure Hardware oder sonstige Voraussetzungen. Es lassen sich unzählige Ideen mit einem Screen Capture Programm umsetzen und zu interessanten oder je nach eigener Zielgruppe auch mal lustigen Videos für Aufmerksamkeit zu sorgen. Sie können mit Videos im Internet Marketing sogar verkaufen und einen Produkt Launch nur mit Videos betreiben. Das funktioniert und bringt unter Umständen sogar deutlich bessere Ergebnisse, als es mit klassischen Saleslettern und langwierigen Texten möglich wäre, die man gerade als Anfänger nicht ohne Weiteres erstellen kann.

Stefan Ebersold und yamiza nun auch im Web 2.0

Stefan Ebersold und yamiza, das ist eine Erfolgsgeschichte, wie Sie im Buche steht. Die Marke yamiza wurde bereits vor rund 10 Jahre gegründet, schließlich vor 2 Jahren als GmbH eingetragen, hat sich das Unternehmen inzwischen zum Konzern weiter entwickelt. Dabei steht yamiza inzwischen für hochwertige Premium Produkte im deutschsprachigen Internet Marketing, für die sich vor allem Stefan Ebersold als CEO und erfahrener Internetunternehmer verantwortlich zeichnet. yamiza ist jedoch nicht nur in der Produktion und dem Vertrieb von digitalen Informationsprodukten eine starke Marke geworden, sondern hat sich inzwischen auch einen erstklassigen Ruf mit zahlreichen Vergleichsportalen erarbeitet.

Die Erfolgsgeschichte geht nun auch im Web 2.0 weiter, denn inzwischen ist nicht nur Stefan Ebersold bei Facebook, Twitter und Co vertreten, sondern auch die Marke yamiza. Das bedeutet in erster Linie Interaktion und direkten Kontakt zu Freunden, Kunden und Fans, die uns und unsere Produkte sowie Angebote und Dienstleistungen unterstützen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit hochwertige Informationen KOSTENLOS zu bekommen, denn sämtliche Aktivitäten im Web 2.0 sind ein reiner Mehrwert und Service, den wir gerne für Sie bieten. Selbstverständlich haben Sie auch über yamiza die Möglichkeit mit Stefan Ebersold in Kontakt zu treten und möglicherweise interessante Kooperationen zu knüpfen.

Die erste Anlaufstelle im deutschsprachigen Internet Marketing wird zukünftig das neue Portal zum Geld verdienen im Internet, welche auch in Facebook eingebunden wird. Über sämtliche Neuigkeiten, Updates und kostenlose Anleitungen oder Videos wird dann auch direkt im Web 2.0 zeitgleich berichtet. Es lohnt sich daher gleich doppelt, sich mit Stefan Ebersold, der Marke yamiza und den neuen Infoportalen zu vernetzen. Das Internet entwickelt sich rasend schnell und auch die Entwicklung des deutschsprachigen Internet Marketing ist längst aus der Kinderschuhen raus und ein erwachsenes Business geworden. Wir halten Sie auf dem Laufenden und bieten Ihnen bestmögliche Unterstützung.

15 lukrative Nischen für Internetunternehmer

Das Fachmagazin INTERNETHANDEL beschreibt im aktuellen Titelthema die „Erfolgschance Marktnische“. Jeder angehende Internetunternehmer steht vor der alles entscheidenden Frage, in welcher Nische es Sinn macht den Schritt in das E-Commerce zu wagen. Die grundlegende Idee und der Wille und Entschluss es schließlich umzusetzen sind die wichtigsten Faktoren, um überhaupt eine Chance zu haben im Internet seriös Geld zu verdienen.

In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff Nische. Häufig fragen gerade Anfänger, was eine Nische überhaupt ist und warum diese so wichtig für den Start im E-Commerce ist. Im Fachmagazin INTERNETHANDEL wird eine Nische wie folgt definiert: „Unter einer Nische im Handel versteht man einen Bereich, der entweder noch nicht von Händlern entdeckt wurde oder der, gemessen am Verbraucherinteresse, noch nicht ausreichend repräsentiert ist.“

Doch gerade solche lukrativen Marktnischen zu finden, fällt gerade Anfängern im E-Commerce schwer. Die aktuelle Ausgabe des Onlinemagazins INTERNETHANDEL zeigt ganze 15 lukrative Nischen für angehende Internetunternehmer. Dabei bekommt man einen sehr guten Überblick, wie eine rentable Nische aussehen sollte, was funktioniert und von welchen Ideen man besser Abstand nehmen sollte.

Natürlich erfindet auch die Redaktion von INTERNETHANDEL das Rad nicht neu und konzentriert sich bei den 15 Nischenthemen vor allem auf Problemlösungen. Dennoch sind teils erfrischende Ideen und Themengebiete dabei, auf die gerade ein Anfänger im E-Commerce nicht auf Anhieb kommen würde. Teilweise finden sich die Ideen auch direkt im Alltag und täglichen Leben. Als Beispiele seien an dieser Stelle als Vorschau die Themen Babys und Familie, Haustiere und Ernährung genannt.

Wer sich für das Thema Nische interessiert, kann eine kostenlose Leseprobe des Onlinemagazins INTERNETHANDEL anfordern:


Internethandel.de

Der größte Vorteil von Nischenhändlern, die eine Geschäftsidee oder einen Onlineshop in einer eindeutig definierten Nische betreiben, ist die klare Zielgruppe. Im Idealfall gibt es noch keine Konkurrenz oder die vorhandenen Mitbewerber sind noch nicht so stark, dass man diese problemlos einholen oder sogar übertreffen könnte. Der erste Schritt ist in jedem Fall sämtliche Optionen und Ideen zu prüfen und eigene Konzepte zu erarbeiten. Eine fundierte und seriöse Unterstützung bietet dabei die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins.

Stefan Ebersold – neues Design auf der offiziellen Webseite

Das Jahr 2011 wird zahlreiche Neuerungen rund um den yamiza Konzern und Stefan Ebersold bringen. Den Anfang macht die komplett neue Webseite von stefan-ebersold.de. Neben dem auffälligen, neuen Design wird der Webauftritt von nun an wesentlich flexibler sein und laufend aktualisiert. Neben dem Private Coaching und der klassischen Unternehmensberatung werden auch zeitnah Updates über das Seminarangebot in diesem Jahr von Stefan Ebersold folgen. Bereits jetzt arbeitet ein ganzes Team auf Hochdruck, damit es im Internet Marketing einen regelrechten WOW-Effekt gibt, der die ganze Branche auf den Kopf stellen wird.

Wenn es Stefan Ebersold geschafft hat aus einem Ein-Mann-Unternehmen einen Konzern mit mehreren erfolgreichen Internetfirmen aufzubauen, dann muss es auch möglich sein, dass Sie genau dies auch erreichen können. Alles was Sie dazu benötigen und an Know How benötigen, wird Stefan Ebersold in diesem Jahr auf seiner Seminarreihe einem ausgewählten Kreis interessierter Internet Marketer zugänglich machen. Die entsprechen Taktiken werden von Stefan Ebersold und seinem Team inzwischen bereits mehrere Jahre angewandt und funktionieren weitestgehend automatisch.

Das Kernziel wird sein, unabhängig von der eigenen Arbeitskraft passive Besucherströme und somit auch ein passendes Einkommen aufzubauen. Diese und viele weitere Strategien und erfolgreiche Unternehmerkniffe, können Sie bereits jetzt im Private Coaching auf der offiziellen Webseite von Stefan Ebersold buchen. Eine noch größeren Zielgruppe wird es in den kommenden Seminaren zugänglich gemacht. Firmenkunden können außerdem auf die langjährige Praxiserfahrung von Stefan Ebersold zurück greifen, der sich als Unternehmensberater bereits einen hervorragenden Ruf durch seine Wurzeln als Finanzexperte aufgebaut hat.